Stellungnahmen 2013

Drucken

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) zum Koalitionsvertrag

am .

Die Vorsitzenden von CDU, SPD und CSU haben am 27.11.2013 den Koalitionsvertrag für die kommende Legislaturperiode unterzeichnet.

Die DGKJP begrüßt es, dass der Koalitionsvertrag Positionen und Forderungen der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie zumindest teilweise in den Koalitionsvertrag aufgenommen hat.

Drucken

Stellungnahme der DGKJP zur Schließung der Jugendhilfeeinrichtungen der "Haasenburg GmbH"

am .

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie zur Schließung der Jugendhilfeeinrichtungen der „Haasenburg GmbH“

Das Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport beabsichtigt, den Einrichtungen der „Haasenburg GmbH“ die Betriebserlaubnis zu entziehen.

Auch wenn die DGKJP in begrenztem Umfang prinzipiell geschlossene Unterbringungen in der Jugendhilfe quasi als „Ultima Ratio“ für sinnvoll und notwendig erachtet, wenn zur pädagogischen Arbeit und zum Beziehungsaufbau keine andere Möglichkeit verbleibt, so begrüßen wir diesen Schritt im konkreten Fall.

Drucken

Stellungnahme der DGKJP zum Entwurf des Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalogs Medizin (NKLM)

am .

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie (DGKJP) zum Entwurf des Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalogs Medizin (NKLM)

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) begrüßt die Entwicklung eines nationalen kompetenzbasierten Lernzielkatalogs Medizin (NKLM) nachdrücklich und möchte die Entwicklung und Realisierung gerne unterstützen.

Drucken

Stellungnahme der Ethikkommission zu den Leitlinien des "Runden Tisches"

am .

Stellungnahme der ETHIK-KOMMISSION DER FACHGESELLSCHAFTEN UND FACHVERBÄNDE FÜR KINDER- UND JUGENDPSYCHIATRIE, PSYCHOSOMATIK UND PSYCHOTHERAPIE zu den Leitlinien des „Runden Tisches“ zur Prävention und Intervention sowie zur langfristigen Aufarbeitung und Initiierung von Veränderungen nach sexualisierter Gewalt durch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Institutionen sowie zur Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden bei Verdachtsfällen innerhalb einer Institution

Download: stn-Ethikkommission-LL-Runder Tisch.pdf [226KB]

Drucken

Stellungnahme zur qualifizierten Entzugsbehandlung bei Kindern und Jugendlichen

am .

Stellungnahme der Gemeinsamen Suchtkommission der kinder- und jugendpsychiatrischen Fachgesellschaften
Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP),
Bundesarbeitsgemeinschaft der leitenden Ärzte für Kinder- und Jugend-psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (BAG)
Berufsverband der Ärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (BKJPP)

Anforderungen an die qualifizierte Entzugsbehandlung bei Kindern und Jugendlichen

(Prof. Dr. Rainer Thomasius, Dr. Edelhard Thoms, Dr. Peter Melchers, Dr. Gotthard Roosen-Runge, Dr. Gisela Schimansky, Dr. Oliver Bilke-Hentsch, Dr. Olaf Reis)

Downloadstn-2012-04-13-QE bei Kindern und Jugendlichen-dgkjp-bag-bkjpp.pdf [160KB]