slider_1
slider-2
slider-2
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
DGKJP

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. fördert die Forschung im Fachgebiet.

Hierfür ist die DGKJP e.V. in verschiedenen Bereichen aktiv – sie macht ihre fachspezifische Expertise nutzbar für Recht, Praxis und Medien und setzt sich für eine stärkere öffentliche und politische Wahrnehmung der Disziplin ein.

Sie organisiert Veranstaltungen und Kongresse zu Themen der Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie und verleiht Preise für herausragende Leistungen im Bereich der Forschung.

Die Unterstützung des KJPPP-Nachwuchses ist ihr ein besonderes Anliegen.

Nachwuchsförderung

Die DGKJP engagiert sich für den Nachwuchs im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie. Gezielte Information, Vernetzung und verschiedene Förderaktivitäten tragen zu einer lebendigen Identifikation mit dem Fach unter Ärzt*innen, psychologsicher und pädagogischer Psychotherapeut*innen, Student*innen sowie Angehörige anderer Fachgruppen mit klinischer oder wissenschaftlicher Tätigkeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik bei.

Politik

Parlamentarische Fragestellungen, Gesetzesvorhaben und Richtlinienverfahren mit Bezug zur Kinder- und Jugendpsychiatrie, 
-psychosomatik und -psychotherapie behält der DGKJP-Vorstand im Blick. Über gezielte Aktivitäten und Stellungnahmen werden politische Ereignisse und Vorhaben mit fachlicher Expertise begleitet und kommentiert.

Aktuelles

Banner DGKJP virtuell II - LL Autismus

DGKJP virtuell III

Fort- und Weiterbildungsreihe 2021

Freitag, 15. Oktober 2021, 14:00 - 16:30 Uhr

 

Lydia Schönecker (SOCLES Inklusion, Erziehung & Teilhabe) - Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz - BTHG)

Informationen zur COVID-19 Pandemie